Mike Shakey * (Gesang, Gitarre, Banjo, Mundharmonika)



Jahrgang 1965, geboren und aufgewachsen in Eisenhüttenstadt. Meine spätere Wahlheimat war erst Dresden, dann Berlin-Prenzlauer Berg. Seit 2001 lebe ich in Potsdam-Babelsberg.

 

Bereits in frühen Jugendjahren hat mich die Musik von Neil Young und anderen großen Musikern, Singer-Songwritern und Bands begeistert. Damals begann ich als Autodidakt Gitarre zu spielen und zu singen. 

 

Trotz erster Erfolge in den 1980er Jahren landete die Gitarre irgendwann auf dem Schrank. Ich zog mir Kletterschuhe an und konzentrierte mich viele Jahre auf sportliche Aktivitäten am Berg, meine Familie und den Beruf.

 

 

Erst 2011 griff ich wieder zur Gitarre und nahm Gesangsunterricht. Jugendfreunde, die ihren Musikinstrumenten über die Zeit treu geblieben waren, hatten mich oft dazu ermuntert.

 

Mittlerweile habe ich mir ein breites und vielseitiges Repertoire aus Folk- und Rocksongs erarbeitet. Neben Coversongs von Neil Young  gehören dazu Titel von Paul Weller, den Foo Fighters und anderen.

 

Momentan interpretiere ich die Songs vor allem solo und akustisch - mit Gitarre, Banjo und Mundharmonika. Gelegentlich trete ich auch in größerer Besetzung auf - seit 2013 gemeinsam mit der Band Real Pleasure.



Shakey bedeutet „der Wackelnde, der Schwankende“.

Manchmal bin ich als Musiker ein „Shakey". Mit dem Namen erweise ich auch Neil Young Respekt. Er bekam den Spitznamen "Shakey" durch seine ersten Filmversuche, gründete 1973 seine Filmproduktionsfirma „Shakey Pictures Inc.“ und heißt als Filmemacher „Bernard Shakey“.